Name:
E-Mail:
Homepage:
   Kommentar:


Admin Login
      

             
             
bitte die Zeichenfolge
ohne Leerstelle eingeben
  

                                                          

      
Ihr Eintrag wird mit folgender IP Adresse gespeichert:   3.214.224.224
  Eintrag Nr. 1238 von Karin Heber Gerstner vom 29.10.2014 um 14.31 Uhr
http://www.elron-tibor.de

Wenn du dir Gedanken über den Sinn des Lebens machst,
sollst du wissen, dass ich bei dir bin;
Schließe deine Augen und spüre meinen Kuss
wie einen sanften Luftzug
auf deiner Wange.
Wenn du zu zweifeln beginnst, ob du mich je wieder sehen
wirst,
werde innerlich still und hör mir zu;
Meine Stimme steckt im Flüstern des Himmels
und wispert dir zu;
Meine Lieb: `
Wenn du nicht mehr weißt,
was du tun sollst und dich fragst,
wozu du noch auf der Welt bist,
öffne dein Herz und sieh mich an;
Ich blinzle dir zu im Funken der Sterne
und leuchte dir lächelnd deinen Weg.
Wenn du am Morgen erwachst
und dich deiner Träume nicht mehr erinnerst,
dich aber ruhig und friedlich fühlst,
dann war ich bei dir und füllte deine Nacht mit
Erinnerungen an mich.
Wenn du dich vor Kummer krümmst
und dir ein Leben in Frieden nicht mehr
vorstellen kannst,
dann denk an mich;
Ich bin bei dir.
Sanft blicke ich aus den Tränen eines
gemeinsamen Freundes
und lindere so deinen Schmerz.
Wenn die Sonne am Himmel erneut den
verlassenen Himmel erglühen lässt in ihrem atemberaubenden
Glorienschein,
dann lass deinen Geist erwachen.
Denk an die Zeit, die uns geschenkt wurde, zu kurz ;
aber wunderschön.
Wenn du dir sicher bist, dass wir zusammengehören;
Wenn du genau weißt, was dir bestimmt ist;
Erkenne dass Gott
diesen Augenblick für uns geschaffen hat, für uns allein.
Geliebte Mutter, ich werde immer bei dir sein.

Licht und Liebevolle Grüße
Karin mit Elron Tibor tief im Herzen

  Eintrag Nr. 1237 von ursula vom 28.10.2014 um 21.40 Uhr

Hallo liebe Renate, liebe Simone, liebe Jasmin

danke immer wieder danke für die lieben Worte in Janines GB.


Hymne auf die Stille

Stille der inneren Worte,
denn es ist gut,
wenn du Gott wiederfindest,
der die Stille im Ewigen ist.
Wenn alles gesagt,
wenn alles getan ist.
Stille Gottes
die dem Schlaf des Hirten gleicht.

Antoine de Saint-Exupèry

Liebe Grüße
Ursula mit Janine + im Herzen

  Eintrag Nr. 1236 von Karin Heber Gerstner vom 25.09.2014 um 13.17 Uhr
http://www.elron-tibor.de

Liebe Familie von Jasmin ich möchte mich hiermit ganz herzlich für den lieben Eintrag in Elrons Gästebuch, anlässlich seines Todestages bedanken.
Wünsche auch ihrer Familie weiterhin viel Kraft und gute Zeit.

Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist die Liebe -
ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos gegenübersteht

Herzliche Grüße Karin mit Elron Tibor tief im Herzen

  Eintrag Nr. 1235 von Heidi vom 21.09.2014 um 10.35 Uhr
http://www.patrick-bacic.de

Liebe Familie von Jasmin,

ich möchte mich ganz herzlich für die schönen Worte in
Patricks Gästebuch bedanken. Immer noch unfassbar und schwere
Tage, die man gehen muss. Wünsche Euch eine gute Zeit, mit
viel Nähe von Jasmin.

Herzlich Heidi mit Patrick im Herzen

  Eintrag Nr. 1234 von Rosemarie vom 31.08.2014 um 16.37 Uhr
http://claudiafuerimmer

Liebe Simone und liebe Renate
Vielen vielen Dank für die lieben Worte zu Claudias Geburtstag. Das Gefühl gleichgesinnte Mitfühlende Verstehende zu haben, ist unermesslich wertvoll!! DANKE
Für Eure Jasmin brennt eine Kerze bei meiner Claudia

Rosemarie*Claudia im Herzen
Geliebt im Leben grenzenlos in der Ewigkeit der Natur

  Eintrag Nr. 1233 von Roswita Schwarz vom 25.08.2014 um 09.51 Uhr
http://www.thomas-l-g60.de

Liebe Simone,liebe Renate,
für eure lieben Worte zu Thomas seinen Gedenktag möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch bedanken.
Es tut gut zu wissen,dass liebe Menschen an uns denken .
Für mich war es wieder ein besonders trauriger Tag mit vielen Gefühlen.

"Die Sonne ging unter,
bevor es Abend wurde "

Ganz liebe Grüsse,viel Kraft und Gesundheit schickt euch Roswita mit Thomas tief im Herzen und unendlich vermisst..

  Eintrag Nr. 1232 von Claudia vom 19.08.2014 um 07.31 Uhr
http://www.bjoernengelke.de

Liebe Familie von Jasmin,

heute möchte ich mich für die lieben Zeilen zu Björn`s Geburtstag bedanken. Es tat gut zu wissen das man an diesen Tagen nicht alleine ist und es liebe Menschen gibt die an ein denken.

Menschen die man liebt
sind wie Sonnenstrahlen und Sterne
sie können strahlen, funkeln und blinken
noch lange nach ihren Erlöschen

Liebe und traurige Grüße von Claudia mit Björn ganz tief im Herzen und unendlich vermisst

  Eintrag Nr. 1231 von Karin Heber Gerstner vom 06.08.2014 um 15.27 Uhr
http://www.elron-tibor.de

Ich bin von Euch gegangen,
nur für einen kurzen Augenblick
und gar nicht weit
Wenn Ihr dahin kommt
wohin ich gegangen bin
werdet Ihr Euch fragen
warum Ihr geweint habt
Lao Tse


Lichtvollen Gruss
Karin mit Elron Tibor im Herzen

  Eintrag Nr. 1230 von Doris vom 04.08.2014 um 16.24 Uhr
http://www.matthias-matze.de

Je schöner und voller die Erinnerungen,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt die vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Danke für die lieben zeilen bei Matthias im GB,
wünsche Ihnen auch viel Kraft weiterin.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

  Eintrag Nr. 1229 von Marita und Juergen vom 02.08.2014 um 14.50 Uhr
http://www.nina-11-07-1984.de

Liebe Simone, liebe Renate,
ganz lieben Dank fuer die Zeilen in Ninas Gaestebuch.

Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Traenen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl?
Weil wir dich vermissen!

Es tut gut zu wissen, das es Menschen wie euch gibt, die an uns und
Nina gedacht haben.

Eine liebe Umarmung schicken Marita und Juergen mit Nina ganz tief
in unseren Herzen und unendlich vermisst

Liebe Jasmin,
wir schicken dir einen lieben Gruss hinauf zu deinen Stern und
denken an dich.

Administrator Login

a free download from www.onsite.org


[CaRP] XML error: Mismatched tag at line 118