Name:
E-Mail:
Homepage:
   Kommentar:


Admin Login
      

             
             
bitte die Zeichenfolge
ohne Leerstelle eingeben
  

                                                          

      
Ihr Eintrag wird mit folgender IP Adresse gespeichert:   34.239.167.149
  Eintrag Nr. 1153 von Daggi vom 15.12.2013 um 17.32 Uhr
http://ninogeyer.oyla13.de

Und wieder kommt Weihnachten,
und wieder ist Advent.
Und wieder seid ihr nicht dabei,
doch euer Licht es brennt.
Der Blick aus euerm hellen Licht
tut oftmals zu uns führn.
Leid und Schmerz, das kennt ihr nicht,
drum könnt ihr unsern auch nicht spürn.
Unsre Gedanken sind bei euch,
ihr fehlt uns allzusehr
und grad in diesen Tagen
immer noch etwas mehr.
Lasst leuchten eure Lichter
für uns auf dieser Welt
in Form von hellen Sternen
am schönen Himmelszelt.
So können wir euch winken
und zünden noch drei Kerzen,
für euch, schöne Adventszeit,
ihr seid in unsern Herzen.
Dagmar Geyer

Daggi mit Nino für immer

  Eintrag Nr. 1152 von Lisa vom 15.12.2013 um 15.07 Uhr
http:/www.karlheinz-lohmann.de/

Wir wünschen ihnen von ganzem Herzen, eine gesegnete Weihnachten und spürbare Nähe von ihrem lieben Engel Jasmin.
An Weihnachten sind unsere Herzen ganz besonders schwer, weil es das Fest der Liebe ist,doch das Liebste wurde uns genommen. Mit unseren Herzen sind wir tief mit ihnen verbunden.
Von Herzen Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

  Eintrag Nr. 1151 von ERS vom 15.12.2013 um 13.42 Uhr
http://www.sebestian.net

Weihnacht

Weihnacht soll ein Fest der Freude sein. Für viele ist es
ein besinnliches und für manche ein trauriges Fest.

Die Nächte sind lange und man hat viel Zeit zum Nachdenken.

Es gab eine Zeit da stellte man eine Kerze in das Fenster,
um den Heimkehrern den Weg zu zeigen. Heute stellen wir eine
Kerze in das Fenster um unseren Sternenkinder zu zeigen,
dass wir sie nicht vergessen haben.

Die Liebe und die Erinnerungen verbindet uns für immer mit
unseren Lieben.

Wir wünschen gesegnete Weihnachten und viel Kraft für die
stille Zeit.
Die Großeltern mit Jennifer im Herzen.

  Eintrag Nr. 1150 von Mandy vom 14.12.2013 um 20.55 Uhr
http://sternenkindlaura-sophie.npage.de

Liebe Renate und liebe Simone!!

Ich wünsche ihnen jetzt schon ein besinnliches
Weihnachtsfest,auch wenn es jedes Jahr aufs Neue schwer
fällt diese Tage zu feiern.
Aber ich bin mir sicher das unsere Sternchen oben am Himmel
ein genauso schönes Fest feiern werden,ich glaube ganz fest
daran.

Stille liebe Grüße und ganz viel Kraft wünscht ihnen Mandy
mit Laura-Sophie ganz fest im Herzen

  Eintrag Nr. 1149 von A.Dorignac vom 14.12.2013 um 11.44 Uhr

Liebe Familie,durch Zufall bin ich auf Ihre Seite gekommen.
Ich wünsche Euch viel Kraft für das Leben.Ich kann mit Ihnen fühlen,da ich auch meine Tochter Jasmin verloren habe.
Jetzt schon 14 Monate her. Der Schmerz ist noch stärker wie am ersten Tag. Alles Gute

  Eintrag Nr. 1148 von Birgitt Corzilius vom 14.12.2013 um 07.09 Uhr
http://kai-corzilius.de

Liebe Familie von Jasmin

Festhalten was man nicht halten kann,
begreifen, was noch immer unbegreiflich ist,
im Herzen tragen, was ewig ist.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen viel Kraft und ein lebbares Jahr 2014

Mit traurigen Grüßen
Birgitt mit Kai im Herzen

  Eintrag Nr. 1147 von Cornelia Andreas vom 12.12.2013 um 22.11 Uhr
http://ninaunserengel.repage3.de/

Liebe Famiele

Besinnliche Weihnachten obwohl diese Tage bestimmt nicht einfach werden.

Weil das liebste der Welt fehlt.

Es ist mein 6 Weihnachten ohne mein Kind Nina und mein Herz, meine Seele mein ganzes ich schreit nach meiner Nina.

Doch glaube ich, das unsere Sternenkinder von oben zu uns runterschauen und Sie bestimmt nicht wollen wenn Wir traurig sind an diesen Festtagen und doch sind wir es.

Ich schicke Euch ein kleines Kraftpaket

Ninas Mama und Ninas Papa die Ihre Nina so sehr vermisst, mit Tränen in den Augen und Tiefen Schmerz im Herzen

  Eintrag Nr. 1146 von Maria vom 04.12.2013 um 13.29 Uhr
http://www.mircolino-sternenreiter.de

Im Tag verloren,
Bei Nacht vermisst,
Wie klingt Deine Stimme?
Wie riecht Dein Haar?
Gegangen, fort, unwiderruflich
Nichts bringt Dich zurück.
Wo gingst Du hin?
Wo finde ich Dich?
Vermissen kann ich Dich,
betrauern und beweinen.
Aber vergessen werde ich Dich nie!
Im Herzen trage ich Dich stets bei mir!

Liebe Renate und Simone!
Herzliche Grüsse in Verbundenheit
Maria+Mircolino Sternenreiter und *Francis

  Eintrag Nr. 1145 von Doris vom 01.12.2013 um 21.55 Uhr
http://www.juliasgedenkseite.de.vu

Liebe Simone und Renate
Ich möchte mich für den Eintrag mit dem schönen Vers herzlich bedanken für Julias 30 Geburtstag. Es tut gut auch nach Jahren noch Trost zu erfahren. Ich wünsche eine lebbare Advents und Weihnachtszeit, liebe Grüße Doris

  Eintrag Nr. 1144 von Daggi vom 01.12.2013 um 18.52 Uhr
http://ninogeyer.oyla13.de

Schon wieder diese schwere Zeit,
die ewig lange Düsterkeit.
Der Lichterglanz an Adventstagen
ist manchmal kaum noch zu ertragen

Man sitzt daheim und denkt zurück,
was hatten wir mal für ein Glück.
Als wir noch froh in eure vetrauten
und liebevollen Augen schauten.

Jetzt können wir euch nicht mehr sehn,
denn ihr tut andre Wege gehen,
in einem Licht so klar und hell,
das blendet uns die Augen grell.

Der Advent kommt und er vergeht,
die Seele fällt, die Seele steht.
Egal, wie schlimm die Zeit und rafft,
ihr führt uns durch mit Lieb und Kraft.

Drum euch einen frohen Advent,
für euch bei uns das Licht es brennt.
Strahlt schöner, als das Abendlicht.
Ach Kind, du weißt, ich liebe dich.

Daggi mit Nino für immer

Administrator Login

a free download from www.onsite.org


[CaRP] XML error: Mismatched tag at line 118