Name:
E-Mail:
Homepage:
   Kommentar:


Admin Login
      

             
             
bitte die Zeichenfolge
ohne Leerstelle eingeben
  

                                                          

      
Ihr Eintrag wird mit folgender IP Adresse gespeichert:   54.167.15.6
  Eintrag Nr. 1389 von Fadir vom 04.03.2016 um 17.49 Uhr

Ärzte sind nicht für dei beschneidung und verschleierung von Frauen

  Eintrag Nr. 1388 von Daggi vom 28.02.2016 um 10.16 Uhr
http://nino-fuer-immer.npage.de

Angekommen
Ich ging von hier auf die Reise,
wurde Mensch mit Fleisch und Blut.
Dort im Familienkreise
da ging es mir richtig gut.

Meine Aufgabe war, zu lieben.
Und das war wirklich nicht schwer.
Denn die, die als Mensch noch geblieben,
die liebten mich doch auch sosehr.

Ich blieb nur einen Augenblick.
Dann mußte ich wieder fort.
Ich ging wieder nach Hause zurück.
Doch meine Liebe, die lies ich dort.

Soviel Liebe hab ich hier zu Hause,
das ich immernoch davon kann geben,
bis auch sie wieder ankommen können
hier bei uns im richtigen Leben.

Daggi mit Nino für immer

  Eintrag Nr. 1387 von Manfred Schäfer vom 11.02.2016 um 09.57 Uhr
http://www.skater-marc.de

Liebe Simone, liebe Renate,

10 Jahre ohne Jasmin!

Es gibt Menschen die sagen: Schon? Andere sagen: Erst? Viele Menschen sagen gar nichts und andere wiederum viel und doch nichts. Mit der Zeit wird es stiller um die, die nicht mehr bei uns sein können/dürfen/sollen oder wollen.

Letztlich: Solange wir leben und lieben, bleibt ein Stück unserer Kids bei uns.

Herzlichen Gruß
Manfred

  Eintrag Nr. 1386 von Christa vom 08.02.2016 um 21.49 Uhr
http://www.Benjamin1987.bplaced.de

Der Schmerz um Euer Kind wird nie vergehn,
doch weil wir Menschen sind, lernen wir mit der Zeit zu verstehn.
Es war, wenn auch nur für eine kurze Zeit,
für Euch das wichtigste auf dieser Welt.
Dieses Kind, es war nur eine Sekunde in der Unendlichkeit,
doch für Euch war es alles unterm Himmelszelt.
Drum denkt nicht mit Trauer an Euer Kind zurück,
es gab Euch, wenn auch nicht lange, die Hand zum Glück.

Kornelia Leclaire

Eine ganz liebe Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa

  Eintrag Nr. 1385 von Yvonne mit Calvin im Herzen vom 03.02.2016 um 16.08 Uhr
http://www.mein-calvin.de

Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist die Liebe,
ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos gegenüber steht.

Liebe Simone,
kein Moment, kein Atemzug kann uns die Liebe zu unseren Kindern nehmen...

  Eintrag Nr. 1384 von Daggi vom 31.01.2016 um 21.17 Uhr
http://nino-fuer-immer.npage.de

Wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist alles zu spät.
Immer wieder geht ein Stück
schau ich noch so sehr zurück.
Der Lauf der Jahre, der Lauf der Zeit,
nimmt mir wieder ein Stück Vertrautheit.
Doch erst, wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist wirklich alles zu spät.
Freunde, die gestern mit mir noch empfunden,
sind auf einmal heut verschwunden.
Der Baum, der ewig schon da stand
brach einfach um und er verschwand.
Doch erst, wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist wirklich alles zu spät.
Der Sternenhimmel, der Trost mir gab,
doch die Sterne nehmen ab.
Hab unter Wolken noch welche gefunden.
Doch ein paar sind ganz verschwunden.
Doch erst, wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist wirklich alles zu spät.
Und eines Tags, da ist`s geschehn
Kein Himmel und kein Stern zu sehen.
Doch plötzlich, keiner kam darauf
ging er an andrer Stelle auf!

Daggi mit Nino für immer

  Eintrag Nr. 1383 von Marita und Juergen vom 13.01.2016 um 21.27 Uhr
http://www.nina-11-07-1984.de

Liebe Simone, liebe Renate,
kaum zu glauben, 10 quälende Jahre habt ihr nun schon ohne eure
geliebte Jasmin überstehen müssen. Jahre der Tränen, der Trauer, der
Sehnsucht, aber auch der vielen schönen Erinnerungen.

Stille ist schützend...
weil sie das Unwesentliche fernhält
und nur das Wesentliche zu Wort kommen lässt.

Stille ist heilend...
weil sie den quälenden Gedanken Raum lässt
und den vielen Fragen Zeit.

Stille ist tröstend...
weil sie eine Zuflucht für die Hoffnung ist
und den Erinnerungen ein Zuhause gibt.

In Gedanken waren wir gestern bei euch und Jasmin.
Weiterhin wünschen wir euch viel Kraft auf diesen steinigen Weg
und viele wunderbare Erinnerungen an eure Jasmin.
Eine liebe Umarmung schicken Marita und Jürgen mit Nina ganz tief in
unseren Herzen und unendlich vermisst

Liebe Jasmin,
wir schicken dir einen ganz lieben Sternengruss hinauf in den Himmel.

  Eintrag Nr. 1382 von Heinz und Waltraud vom 13.01.2016 um 17.06 Uhr
http://jensjeskulke.npage.de

Kann nicht mehr weinen,
meine Augen sind leer.
Kann es immer noch nicht glauben,
ist alles so schwer.
Kann nicht mehr weinen,
meine Augen tun weh.
Kann alles nicht begreifen,
warum ich dich nicht wiederseh.
Kann nicht mehr weinen,
möchte wieder bei dir sein,
warum bist du gegangen
und läßt mich hier allein?
Ich leg mich zur Ruh,
in Gedanken immer du.
Ich kann nicht mehr weinen,
meine Augen sind leer,
denn ich vermisse dich so sehr.

Liebe Simone, liebe Renate,
die obrigen Zeilen sprechen für sich. Auch nach 10 Jahren
ist es immer noch wie gestern. Wir hoffen, das ihr den
gestrigen Tag mit lieben Menschen verbringen konntet, mit
vielen schönen Erinnerungen an euere liebe Jasmin.
Dir, liebe Jasmin, schicken wir nachträglich einen ganz
lieben Gruß auf deinen Stern.

Heinz und Waltraud mit Jens unendlich vermisst.

  Eintrag Nr. 1381 von Heinz und Waltraud vom 13.01.2016 um 17.06 Uhr
http://jensjeskulke.npage.de

Kann nicht mehr weinen,
meine Augen sind leer.
Kann es immer noch nicht glauben,
ist alles so schwer.
Kann nicht mehr weinen,
meine Augen tun weh.
Kann alles nicht begreifen,
warum ich dich nicht wiederseh.
Kann nicht mehr weinen,
möchte wieder bei dir sein,
warum bist du gegangen
und läßt mich hier allein?
Ich leg mich zur Ruh,
in Gedanken immer du.
Ich kann nicht mehr weinen,
meine Augen sind leer,
denn ich vermisse dich so sehr.

Liebe Simone, liebe Renate,
die obrigen Zeilen sprechen für sich. Auch nach 10 Jahren
ist es immer noch wie gestern. Wir hoffen, das ihr den
gestrigen Tag mit lieben Menschen verbringen konntet, mit
vielen schönen Erinnerungen an euere liebe Jasmin.
Dir, liebe Jasmin, schicken wir nachträglich einen ganz
lieben Gruß auf deinen Stern.

Heinz und Waltraud mit Jens unendlich vermisst.

  Eintrag Nr. 1380 von Edith vom 12.01.2016 um 23.14 Uhr
http://www.malte-utermark.de

Liebe Simone und liebe Renate,

10 Jahre - was für eine lange Zeit und dennoch verging sie so schnell, das man es kaum verinnerlichen kann. 10 lange Jahre schreiben wir uns nun schon gegenseitig zu den Gedenktagen unserer Kinder. Man kennt sich nicht persönlich und dennoch besteht seit Jahren diese Bindung.......ein trauriger Anlass....der nicht hätte sein dürfen.

Fühlt euch lieb umarmt und ein gesundes friedvolles Jahr 2016

Edith mit *Malte* unendlich vermisst

Administrator Login

a free download from www.onsite.org


[CaRP] XML error: Mismatched tag at line 118